© Shutterstock.com

Prost, Mahlzeit!
06/23/2017

Klimaerwärmung: Gefährliches Essen

Nicht nur Verkehr oder Industrie, auch unsere Ernährung trägt einen Teil zur globalen Klimaerwärmung bei.

Die Umweltschutzorganisation Global 2000 hat in einer aktuellen Studie ausgerechnet, für den Ausstoß wie vieler Tonnen CO2-Äquivalent Österreichs durchschnittlicher Esser jährlich verantwortlich ist - und welche Nahrungsmittel genau die CO2-Belastung hervorbringen. Fazit: Weniger Fleisch essen!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.