Glaube Liebe Hoffnung

Glaube Liebe Hoffnung

Die Lage am Morgen: Interregnum, Tag 3

Die heimische Innenpolitik kommt, knapp zwei Wochen nach Auffliegen der Ibiza-Affäre, langsam in eine metaphysische Phase. Der SPÖ-Wahlkampf gleich schon nach wenigen Tagen einem Himmelfahrtskommando, wobei Pfingstwunder natürlich nie ausgeschlossen werden dürfen. Die ÖVP rechnet derweil fix mit der baldigen Wiederauferstehung ihres Heilands, der die Zeit bis dahin unter anderem im Stephansdom überbrückt. Heinz Christian Strache wiederum, ehemaliger Vizekanzler und aktueller EU-Vorzugsstimmenkaiser, studiert offenbar noch einmal ganz genau den Mythos vom Phönix (Vogel, nicht River!) ).

Geradezu profan dagegen Unser Herr Bundespräsident: Auch an hohen Feiertagen schiebt Alexander Van der Bellen derzeit 12-Stunden-Schichten, um der alten Interimsregierung eine neue Interimsregierung nachfolgen zu lassen. Die profil-Innenpolitikredakteure schauen ihm dabei natürlich genau auf die Finger, vergessen darüber aber auch nicht auf andere, leider weniger elegante Angelegenheiten.

Haben Sie einen schönen Feiertag.