Neonazi-Website "Alpen-Donau.info" wieder online

Neonazi-Website "Alpen-Donau.info" wieder online

Neuauflage: Seit Mitte Februar ist die Neonazi-Website "Alpen-Donau.info" wieder online.

Die Neonazi-Website "Alpen-Donau.info“ ist seit Mitte Februar wieder online. Laut Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) wird die neue Version von dem ehemaligen Grazer Vorstand des Rings Freiheitlicher Jugend (RFJ), Richard Pfingstl, betrieben.

Der Steirer war im Dezember 2012 wegen Wiederbetätigung zu 24 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden (nicht rechtskräftig). "Ist Österreich ein Drecksstaat?“, fragt Pfingstl auf der Website und beklagt das "Schandurteil“ gegen die Verantwortlichen der von 2009 bis 2011 aktiven "Alpen-Donau.info“. Der Neonazi Gottfried Küssel fasste dafür im Jänner 2013 neun Jahre, die beiden Mitangeklagten sieben und 4,5 Jahre Haft aus.

Pfingstl berichtet auf der Website, dass die Staatsanwaltschaft Wien seit Juli 2012 auch gegen ihn ermittle. Der Vorwurf: Er habe 2009 das "Alpen-Donau“-Forum "installiert und konfiguriert“.

Franziska Dzugan