59 Prozent bezweifeln Durchgreifen Hofers gegen extrem Rechte in der FPÖ

FPÖ-Chef Norbert Hofer

FPÖ-Chef Norbert Hofer

FPÖ-Obmann hatte vor der Wahl angekündigt, gegen rechtsextreme Tendenzen in seiner Partei auftreten zu wollen.

Vor der Wahl hatte FPÖ-Obmann Norbert Hofer angekündigt, hart gegen extrem rechte Tendenzen in seiner Partei durchgreifen zu wollen. Löst er dieses Versprechen ein? Das Meinungsforschungsinstitut Unique research führte dazu eine Umfrage für die aktuelle profil-Ausgabe durch. Das Ergebnis: Nur 7 % der Befragten antworten mit „Ja, ganz sicher“, 20 % mit „Eher Ja“. Die Mehrheit ist anderer Meinung: 59 % sagen, Hofer komme der Ankündigung „eher“ oder „sicher nicht“ nach. Für etwaige Regierungsverhandlungen möglicherweise relevant: Auch 56% der ÖVP-Wähler beantworten die Frage mit „eher“ oder „sicher nicht“.

Methode: Online-Befragung
Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren
Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte
Sample: 506 Befragte
Feldarbeit: 4. bis 8. November 2019