© Udo Titz

Österreich
01/14/2021

Rainer Nikowitz: Geht das Geimpfte auf?

Unsere koalitionären Pandemiebekämpfer eilen weiterhin von einem Triumph zum nächsten.

von Rainer Nikowitz

Kurz: Wir brauchen einen Plan.


Anschober: Gut, dass du des sagst! Weil des hätt i mir auch denkt, dass des a gute Idee wär. I wollt eigentlich einen Sesselkreis in meinem Kabinett ansetzen, um Klarheit drüber zu bekommen, ob ma am End gar so einen Plan machen sollt.

Kurz: Äh...wofür meinst du jetzt genau?

Anschober: Na, fürs Impfen.

Kurz: Gratuliere! Keine Sekunde zu spät.

Anschober: Du redst also offenbar von einem anderen Plan?

Kurz: Ja. Nachdem du Plan A mit ana Impfstrategie, die den Namen verdient, ja leider verschissen hast, arbeit i scho längst an Plan B. I brauch eine Lösung - und zwar schnell!

Anschober: Wir arbeiten dran! Wir san immerhin scho dabei, de Wetterstation am Sonnblick zum Impfzentrum West auszubauen.

Kurz: Sonnblick? Net so leicht zu erreichen, oder?

Anschober: Oba der Impfstoff hat's schee kalt.

Kurz: Was mi umgehend zu Plan B zurückführt! I brauch dringend einen Slogan. Einen Slogan, der dem Volk vor Augen führt, dass ich immer no die Nummer eins in der weltweiten Pandemiebekämpfung bin. Und dass ich nur von meinen leider unfähigen Ministern ...

Anschober: Bald wird jeder von uns jemanden kennen, der gegen Corona geimpft ist.

Kurz: Geh bitte! Des wär schee, oba du weißt genauso gut wie i, dass si des niemals ausgeht. Dummerl.

Anschober: Als Slogan geht's a si sehr wohl aus. Dummerl.

Kurz: Als Slo ... Oha!

Anschober: Do net so unfähig, was?

Kurz: Als Minister scho. Aber offenbar recht gelehrig beim Wesentlichen.

Anschober: Ma lernt.

Kurz: Vom Besten!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.