© Udo Titz

Österreich
06/17/2018

Rainer Nikowitz: Mehr Mittelmeer

Die Koalition will ihre Arbeitszeitflexibilisierung noch vor dem Sommer durchdrücken.

von Rainer Nikowitz

Strache: Speed kills! Kurz: He! Der Spruch is von uns. Was is mit dem Copyright?

Strache: Und was is mit „Ausländer raus“? Der war immer scho von uns. Und du hast damit die Wahl gwonnen. Kurz: So hab i des aber nie gsagt!

Strache: Zum Glück für di hat ma di aber trotzdem richtig verstanden. Kurz: De Sozen wern blöd schauen, wenn ma ihnen des Gesetz als Initiativantrag hinknallen und sie si net wehren können.

Strache: Des is eben gelebter Parlamentarismus. Wenn ma die Opposition scho net verbieten kann, dann lasst ma sie wenigstens so wenig wie möglich reden. Kurz: Also bitte! Wer redet von verbieten?

Strache: No i. Kurz: Und wenn einmal do wieder die ÖVP in Opposition sein sollt?

Strache: Wennst ka Glück hast, kommt oft des Pech a no dazu. Kurz: Hast du eigentlich ka Angst, dass dir der Zwölf-Stunden-Tag bei deine Wähler schaden könnt?

Strache: Meine Wähler interessiert genau ein Thema. Und wir sorgen scho dafür, dass des net einschlaft. Kurz: Wenn deine Hackler aber plötzlich freiwillig so lang arbeiten müssen, dann interessiert sie vielleicht do no a zweites.

Strache: Dann red i mi auf di aus. Kompromiss mit Zähneknirschen. Wie bei CETA. Kurz: Von mir aus. I halt des aus. Vor allem, wenn i dann de Mittelmeerroute a no gschlossen hab.

Strache: A nur ein Thema, was? Kurz: Na. Aber des eine sorgt dafür, dass alle andern unterm Radar bleiben.

Strache: Eigentlich hab i mir Regieren schwerer vorgstellt. Kurz: I net.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.