© APA

Österreich
09/30/2017

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Niedermühlbichler tritt zurück

SP-Wahlkampfmanager zieht Konsequenzen aus Causa Silberstein.

SP-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler hat angesichts der Dirty Campaigning-Aktivitäten von Ex-Parteiberater Tal Silberstein seinen Rücktritt erklärt. Niedermühlbichler betonte am Samstag in der Parteizentrale zwar, nichts von den falschen Facebook-Gruppen Silbersteins gewusst zu haben. Dennoch sei einer seiner Mitarbeiter involviert gewesen und dafür übernehme er die Verantwortung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.