Heinz-Christian Strache im Proust-Fragebogen: Bismarck, Falco und Eichmann

Heinz-Christian Strache im Proust-Fragebogen: Bismarck, Falco und Eichmann

Im 19. Jahrhundert war es ein beliebtes Gesellschaftsspiel, einen nach dem französischen Schriftsteller Marcel Proust benannten Fragebogen zu beantworten. Nun sind die Spitzenkandidaten der im Parlament vertretenen Parteien gefordert, den Fragebogen auszufüllen.

Den Anfang machten NEOS-Chef Matthias Strolz und Grünen-Chefin Ulrike Lunacek. Nun beantwortet FPÖ-Spitzenkandidat Heinz-Christian Strache den Proust-Fragebogen. Sebastian Kurz (ÖVP) und Christian Kern (SPÖ) folgen.

FPÖ-Chef Strache im Proust-Fragebogen:

Wo möchten Sie leben? Ich liebe Österreich und daher bin ich sehr glücklich, hier leben zu dürfen. Meine Frau und ich planen aber für die Zukunft einmal am Land zu leben.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück? Seine Familie zu haben.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten? Irren ist menschlich. Manchmal passieren uns Fehler, manchmal ist es dabei so, dass man mit seinem Verhalten dabei jemanden verletzt. Sollte man sich dann für seinen Fehler entschuldigen können, dürfen sie passieren. Manchmal ist das sogar hilfreich. Damit man einander besser kennenlernt.

Was ist für Sie das größte Unglück? Puh eine gute Frage. Gerade in der stressigen Zeit schafft man es nicht mit seinen Lieben Zeit zu verbringen. Dass man da dann irgendwann den Satz sagen müsste, "hatte ich doch nur noch einmal Zeit gehabt" im Falle eines Ablebens. So etwas könnte ich mir ein Leben lang nicht verzeihen und daher wäre es mein größtes Unglück.

Ihre liebsten Romanhelden? Da gibt es einige. Aber der bekannteste ist wohl Robin Hood – bereits als Kind hab ich diesen Helden bewundert.

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte? Bismarck.

Ihre Lieblingsheldinnen/-helden in der Wirklichkeit? Meine Mutter!

Ihr Lieblingsmaler? Helmut Ditsch.

Ihr Lieblingsautor? Kein bestimmter, lese aber gerne Krimis.

Ihr Lieblingskomponist? Von Beethoven bis Falco.

Welche Eigenschaften schätzen sie bei einer Frau am meisten? Ein liebevolles, loyales Wesen.

Welche Eigenschaften schätzen sie bei einem Mann am meisten? Handschlagqualität.

Ihre Lieblingstugend? Der Mut!

Ihre Lieblingsbeschäftigung? Mein Beruf!

Wer oder was hätten Sie gern sein mögen? Ich bin heute glücklich über die Chance, der zu sein, der ich bin.

Ihr Hauptcharakterzug? Schwierig diese Frage selbst zu beantworten. Ich denke meine ehrliche Art.

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten? Ihre Loyalität!

Ihr größter Fehler? Vielleicht wieder meine ehrliche Art ;-)

Ihr Traum vom Glück? Den habe ich gefunden!

Ihre Lieblingsfarbe? Blau ;-)

Ihre Lieblingsblume? Da bin ich klassisch – die Rose. Durch meine Frau jetzt die Pfingstrose.

Ihr Lieblingsvogel? Adler

Ihre Lieblingsnamen? Tristan

Was verabscheuen sie am meisten? Angelogen zu werden

Welche geschichtlichen Gestalten verabscheuen Sie am meisten? Adolf Eichmann ...

Welche Reform bewundern Sie am meisten? Da gibt es einige ...

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? Alle Sprachen der Welt zu sprechen.

Wie möchten Sie gern sterben? In Ruhe, zu Hause im Kreise meiner Familie!

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Stabil und glücklich ;-)

Ihr Motto? In jeder Lebenslage ein anderes.