© APA - Austria Presse Agentur

Österreich
07/25/2020

Umfrage: 79% gegen bundesweite Schulschließung bei steigenden Corona-Fällen

18% der Befragten dafür, dass alle Schulen geschlossen werden sollten, wenn es zu einem starken Anstieg kommen sollte.

79% der Österreicher sprechen sich gegen eine flächendeckende Schließung der Schulen aus, falls im Herbst die Corona-Fälle stärker als bisher ansteigen. 37% der Befragten sind laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die aktuelle Ausgabe durchgeführten Umfrage für regionale Schließungen, 29% sprechen sich dafür aus, nur betroffene Schulklassen zu schließen. Für 13% der Befragten sollen Schulen gar nicht geschlossen werden, auch wenn die Fälle stärker ansteigen als bisher. Demgegenüber sprechen sich 18% der Befragten aus, dass alle Schulen geschlossen werden sollten, wenn es zu einem starken Anstieg kommt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.