Flüchtlinge an der türkisch-griechischen Grenze
Flüchtlinge an der türkisch-griechischen Grenze

© APA/AFP/BULENT KILIC

Österreich
03/07/2020

Umfrage: Fast zwei Drittel gegen Aufnahme von Flüchtlingen

31% für Aufnahme gemeinsam mit anderen EU-Ländern.

Wie profil in seiner kommenden Ausgabe berichtet, sind 61% der Bevölkerung laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage dagegen, dass Österreich gemeinsam mit anderen EU-Ländern Flüchtlinge aufnimmt, um die Situation an der griechischen Grenze zu entlasten.

Besonders groß ist die Ablehnung unter FPÖ- und ÖVP-Wählern (94% bzw. 75%). Unter den SPÖ-Wählern sprechen sich 52% gegen eine Aufnahme von Flüchtlingen aus. 31% der Österreicher sind der Ansicht, dass Österreich geflüchtete Menschen aufnehmen sollte. Die größte Zustimmung findet diese Meinung bei Grün-Wählern (83%), gefolgt von Neos-Wählern (54%). 8% der Befragten hatten dazu keine Meinung.

Methode: Telefonische und Online-Befragung Zielgruppe: österr. Bevölkerung ab 16 Jahren Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte Sample: 501 Befragte Feldarbeit: 2. bis 6. März 2020

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.