© Marijan Murat/dpa

Politische Ebene
01/07/2014

Umfrage: EU für Österreicher weniger wichtig als Bund, Land und Gemeinden

Umfrage. EU für Österreicher weniger wichtig als Bund, Land und Gemeinden

Nur 13 Prozent der Österreicher halten die EU für die wichtigste politische Ebene, von den unter 30-Jährigen schätzen 20 Prozent den Einfluss Brüssels als besonders hoch ein. Das lässt in punkto Wahlbeteiligung bei den Europawahlen im Mai nichts Gutes erhoffen (optimistische Schätzungen gehen von etwa 50 Prozent aus, bei der Wahl 2009 waren es 46 Prozent). Die Österreicher haben jedenfalls recht mit ihrer Einschätzung - die Machtergreifung Brüssels in der heimischen Gesetzgebung ist ein Mythos: Nur zehn Prozent der österreichischen Gesetze haben direkten EU-Ursprung, 40 Prozent verweisen auf die EU.

(Red)

n=500.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.