Umfrage: Flüchtlinge und Frauen - 51% befürchten Rückschritte

Eine Hilfsorganisation verteilt im August 2015 Hygienemittel und Gewand an Frauen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen.

Eine Hilfsorganisation verteilt im August 2015 Hygienemittel und Gewand an Frauen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen.

45% sehen hingegen keine Erschwernis für Gleichberechtigung.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, befürchten 51% der Österreicher, dass die Gleichberechtigung von Frauen durch Flüchtlinge aus anderen Kulturkreisen einen Rückschritt erleidet. 45% der Österreicher sehen dies hingegen nicht so.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts unique Research im Auftrag von profil sind 25% der Befragten der Ansicht, dass "auf jeden Fall" die Gleichberechtigung zurückgeworfen werde, 26% glauben "eher schon" daran, 22% sind "eher nicht" dieser Meinung und 23% glauben dies "auf gar keinen Fall". Nur 4% hatten zu diesem Thema keine Meinung. (n=500, Schwankungsbreite: 4,4%)