© APA/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUMMAYR

Österreich
06/20/2015

Umfrage: FPÖ deutlich an erster Stelle

Umfrage: FPÖ deutlich an erster Stelle

Die FPÖ legt gegenüber dem Vormonat einen weiteren Prozentpunkt zu und rangiert nun mit 28% auf Platz 1. Dahinter liegt die ÖVP mit 24% (minus 1 Prozentpunkt), gefolgt von der SPÖ mit 23% (minus 3 Prozentpunkte). Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage gewinnen die Grünen zwei Prozentpunkte und liegen nun bei 15%, die NEOS gewinnen einen Prozentpunkt und rangieren bei 7%, das Team Stronach (1%) stagniert.

FPÖ am meisten Kompetenz bei Flüchtlingspolitik

Die Österreicher sprechen in der Flüchtlingspolitik der FPÖ am meisten Kompetenz zu – und das mit Abstand, so die profil-Umfrage weiter. Auf die Frage „Welche Partei hat die richtigen Ansichten und Lösungsvorschläge in der Asylpolitik“ nennen 29% die FPÖ, jedoch nur 12% die ÖVP und je 10% die SPÖ und Grünen. 3% nennen die NEOS.

Mitterlehner führt bei Kanzlerfrage

In der fiktiven Kanzlerfrage liegt Reinhold Mitterlehner (ÖVP) dennoch weiterhin vor Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Werner Faymann (SPÖ). Mitterlehner verliert einen Prozentpunkt und kommt auf 18%, Heinz-Christian Strache fällt um einen Prozentpunkt auf 17% und hat somit gleich viel Zustimmung wie Faymann, der bei 17% stagniert. Grünen-Chefin Eva Glawischnig gewinnt drei Prozentpunkte und kommt auf 10%. Matthias Strolz von den NEOS erreicht 3% (plus 1 Prozentpunkt).

(n=500)