Umfrage: Knappe Mehrheit für Gesamtschule

Umfrage: Knappe Mehrheit für Gesamtschule

Laut einer aktuellen profil-Umfrage spricht sich eine knappe Mehrheit der Österreicher für eine Gesamtschule aus.

Wie profil in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, ist eine relative Mehrheit der Österreicher (48%) für eine gemeinsame Schule der Zehn- bis 14-Jährigen.

Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage halten das 41% der Befragten für keine gute Idee. 11% wollten sich zu diesem Thema nicht äußern.

(Online-Befragung, n=500)

(Red.)