© Shutterstock

Österreich
04/27/2019

Umfrage: Mehrheit gegen CO2-Steuern

FPÖ-Wähler am skeptischsten.

Wie profil in seiner kommenden Ausgabe berichtet, lehnen 50% der Österreicher Steuern auf CO2-intensive Fortbewegungsarten wie Autofahren und Fliegen ab, auch wenn Österreich aufgrund verfehlter Klimaziele Strafzahlungen leisten muss. 40% sprechen sich laut der von Unique Research für profil durchgeführten Umfrage für die Einführung solcher CO2-Abgaben aus. 10% haben keine Meinung. Am skeptischsten sind der für profil durchgeführte Umfrage zufolge FPÖ-Wähler, von denen 64% CO2-Steuern ablehnen.

Methode: Online-Befragung Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte Sample: n = 500 Befragte Feldarbeit: 23. bis 25. April 2019