Umfrage: Mehrheit gegen schärfere Sanktionen gegen Russland

Umfrage: Mehrheit gegen schärfere Sanktionen gegen Russland

53% der Österreicher wollen nicht, dass die EU noch schärfere Sanktionen gegen Russland verhängt.

37% der Befragten wären laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage durchaus für stärkere Sanktionen, auch wenn der EU und Österreich dadurch wirtschaftliche Nachteile erwachsen würden.

Neutralitäts-Gen
Die Mehrheit der Österreicher will keine schärferen Sanktionen gegen Russland riskieren. Besonders in der älteren Generation gehört die Neutralität für viele zum „genetischen Code“ der Zweiten Republik: Von den über 50-Jährigen sprechen sich nur 29 Prozent für härtere Sanktionen durch die EU aus. Bei den Jungen unter 30 gibt es mit 46 Prozent deutlich mehr Befürworter.


(Online-Befragung, n=500)

(Red)