Umfrage: 76% sehen Österreich als Einwanderungsland

Helfer verteilen Nahrung, Getränke und Hygieneartikel an Flüchtlinge am Wiener Westbahnhof am Dienstag, 1. September 2015.

Helfer verteilen Nahrung, Getränke und Hygieneartikel an Flüchtlinge am Wiener Westbahnhof am Dienstag, 1. September 2015.

Nur 8% sagen, dass dies "ganz sicher nicht" zutrifft.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sehen drei Viertel der Österreicher ihr Land dezidiert als Einwanderungsland. Das ergab eine Umfrage von Unique research. 33% sagen, das trifft ganz sicher zu, 43% sehen das eher so. Dass Österreich „ganz sicher kein“ Einwanderungsland sei, meinen nur acht Prozent, 14% beantworten die Frage mit „eher nein“. 2% machten keine Angabe.

Befragt wurden 500 Personen mit einer Schwankungsbreite von +/- 4%.