Umfrage: 21% der Österreicher wollen ÖVP/FPÖ-Koalition

Heinz-Christian Strache (links) und Reinhold Mitterlehner im Rahmen einer Sitzung des Nationalrates im Parlament 2011.

Heinz-Christian Strache (links) und Reinhold Mitterlehner im Rahmen einer Sitzung des Nationalrates im Parlament 2011.

Nur 11% für rot-schwarzes Regierungsbündnis.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wünschen sich 21% der Österreicher eine Koalition von ÖVP und FPÖ nach der nächsten Nationalratswahl. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage würden 14% eine Regierung aus SPÖ, Grünen und NEOS bevorzugen. 11% sprechen sich für eine Koalition von SPÖ und ÖVP aus, 8% für ein Bündnis von SPÖ und FPÖ. 5% bevorzugen eine Regierung aus ÖVP, Grünen und NEOS. 21% wünschen sich andere Konstellationen. 20% machten keine Angaben. (n=500, Schwankungsbreite: +/-3,7%)