Umfrage: 67% der Österreicher sind "Olympia-Muffel"

Snowboarderin Anna Gasser

Snowboarderin Anna Gasser

Große Mehrheit findet die Spiele in Südkorea unwichtig – Männer fiebern eher mit als Frauen.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, geben 67% der Österreicher an, das ihnen die Olympischen Winterspiele in Südkorea persönlich "weniger wichtig" oder "gar nicht wichtig" sind. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut unique research für profil durchgeführten Umfrage beurteilen nur 4% der Befragten die olympischen Bewerbe als "sehr wichtig". Weitere 28% finden das sportliche Großereignis immerhin "eher wichtig". Männer interessieren sich signifikant mehr für Olympia als Frauen.

Methode: Online-Befragung, Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren, Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte, Sample: n=500 Befragte, Feldarbeit: 19. bis 23. Februar 2018