© APA/GEORG HOCHMUTH

Österreich
07/27/2019

profil-Umfrage: Jeder Fünfte wünscht sich türkis-blaue Neuauflage

16% wollen, dass die ÖVP künftig mit der SPÖ regiert.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, ist die türkis-blaue Koalition nicht abgemeldet. 20 Prozent der Befragten wünschen sich eine Neuauflage. Auf zwei Platz der bevorzugten Regierungskonstellationen liegt Schwarz-Rot: 16 Prozent wollen, dass die ÖVP nach der Wahl mit der SPÖ regiert. Andererseits könnten sich 28 Prozent vorstellen, dass die ÖVP künftig mit Neos und/oder Grünen zusammengeht. Weniger beliebt wäre eine SPÖ/FPÖ-Regierung (6%).

Doch auch die Unzufriedenheit scheint beträchtlich zu sein: 17% der Befragten konnten sich mit keiner der möglichen Koalitionen anfreunden, 12% antworteten mit „Weiß nicht“. Die Antworten unterscheiden sich stark nach Parteipräferenzen: Während eine überwältigende Mehrheit der FPÖ-Wähler (71%) zurück zu Türkis-Blau will, sind es unter ÖVP-Wählern nur 25%. Unter SPÖ-Wählern wiederum ist die Hälfte (50%) für Schwarz-Rot.

Methode: Online-Befragung, Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren, Max. Schwakungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte, Sample: n = 500 Befragte, Feldarbeit: 22. bis 25. Juli 2019

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.