Umfrage: 55% von SPÖ negativ überrascht

Umfrage: 55% von SPÖ negativ überrascht

Lediglich 8% seit der Wahl 2017 positiv überrascht.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sind seit der Nationalratswahl 2017 55% der Österreich von der SPÖ negativ überrascht, lediglich 8% positiv. 30% der Befragen gaben „weder noch“ an. Ähnlich schneidet die Liste Pilz ab: 52% der Befragten zeigen sich von der Liste Pilz negativ, nur 7% positiv überrascht („weder noch“: 33%).

Die ÖVP ist laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage die einzige Partei, die seit der Nationalratswahl mit 41% mehrheitlich positiv überraschen konnte („negativ“: 30%; „weder noch“: 23%). Von der FPÖ zeigten sich hingegen 41% negativ überrascht („positiv“: 27%), von den NEOS 31% („positiv“: 20%) und den Grünen 45% („positiv“: 10%).

Methode: Online-Befragung
Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren
Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte
Sample: n=500 Befragte
Feldarbeit: 15. bis 19. Oktober 2018

profil-Podcast auf Spotify