© APA/HANS PUNZ

Österreich
10/20/2018

Umfrage: 55% von SPÖ negativ überrascht

Lediglich 8% seit der Wahl 2017 positiv überrascht.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sind seit der Nationalratswahl 2017 55% der Österreich von der SPÖ negativ überrascht, lediglich 8% positiv. 30% der Befragen gaben „weder noch“ an. Ähnlich schneidet die Liste Pilz ab: 52% der Befragten zeigen sich von der Liste Pilz negativ, nur 7% positiv überrascht („weder noch“: 33%).

Die ÖVP ist laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage die einzige Partei, die seit der Nationalratswahl mit 41% mehrheitlich positiv überraschen konnte („negativ“: 30%; „weder noch“: 23%). Von der FPÖ zeigten sich hingegen 41% negativ überrascht („positiv“: 27%), von den NEOS 31% („positiv“: 20%) und den Grünen 45% („positiv“: 10%).

Methode: Online-Befragung Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte Sample: n=500 Befragte Feldarbeit: 15. bis 19. Oktober 2018

profil-Podcast auf Spotify

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.