© APA/BKA/REGINA AIGNER

Bei Kanzlerfrage Faymann vorn
10/18/2014

Umfrage: SPÖ, ÖVP und FPÖ weiter gleichauf

Umfrage. SPÖ, ÖVP und FPÖ weiter gleichauf

Wie „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, liegen SPÖ, ÖVP und FPÖ weiter praktisch gleichauf bei 25% bzw. 26%. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage stagnieren die Grünen im Vergleich zur Umfrage des Vormonats ebenfalls und liegen weiter bei 12%, die NEOS bleiben bei 9%, das Team Stronach bei 2%.

In der fiktiven Kanzlerfrage übernimmt Werner Faymann mit 22% (plus 2 Prozentpunkte) wieder knapp die Spitze vor Reinhold Mitterlehner, der bei 21% stagniert. FPÖ-Chef Heinz-Christian würde 19% bekommen, könnte man den Kanzler direkt wählen (plus 2 Prozentpunkte). Grünen-Chefin Eva Glawischnig käme auf 10% (plus 2 Prozentpunkte). Matthias Strolz von den NEOS stagniert bei 6%, Kathrin Nachbaur vom Team Stronach bei 3%.

(Online-Befragung, n=500)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.