Ein Drittel glaubt an positive Veränderung durch Schwarz-Blau noch heuer

Ein Drittel glaubt an positive Veränderung durch Schwarz-Blau noch heuer

SPÖ-Wähler rechnen mit Verschlechterungen.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, erwarten 33% der Österreicher, dass sich durch die Politik der neuen Regierung noch heuer etwas positiv für sie persönlich ändert. 39% rechnen mit keinen, 22% Prozent mit negativen Veränderungen. 6% machten keine Angabe. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage erwarten unter den ÖVP-Wählern 49% für sich persönlich positive Veränderungen durch Schwarz-Blau noch heuer, unter FPÖ-Wählern sogar 60%. Skeptisch zeigen sich die SPÖ-Wähler, von denen 58% mit persönlichen Verschlechterungen im Jahr 2018 rechnen.

Methode: Online-Befragung
Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren
Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte
Sample: n=500 Befragte
Feldarbeit: 8. bis 11. Jänner 2018