Umfrage: Vermögenssteuer wird höherer Grundsteuer vorgezogen

Umfrage: Vermögenssteuer wird höherer Grundsteuer vorgezogen

Laut einer aktuellen profil-Umfrage wird eine Vermögenssteuer einer höheren Grundsteuer vorgezogen.

Sollten zur Gegenfinanzierung einer Lohnsteuersenkung neue Steuern eingeführt werden, so würden 48% der Befragten eine Vermögenssteuer vorziehen, 17% eine höhere Besteuerung der Sparzinsen und 10% eine Erbschaftssteuer. Am unbeliebtesten ist eine Erhöhung der Grundsteuer.

(Online-Befragung, n=500)