Umfrage: Klare Mehrheit der Österreicher will Volksabstimmung zum Rauchverbot

Umfrage: Klare Mehrheit der Österreicher will Volksabstimmung zum Rauchverbot

Lediglich 22% sind dagegen.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wollen 71% der Österreicher eine bindende Volksabstimmung zum allgemeinen Rauchverbot in der Gastronomie; 22% der Befragten halten laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage eine Volksabstimmung hingegen für nicht sinnvoll. 7% der Befragten hatten dazu keine Meinung. Unter den SPÖ-Wählern ist der Wunsch nach einer Abstimmung mit 79% am größten, während eine Volksabstimmung zum Rauchverbot bei den FPÖ-Wählern mit 55% die geringste Zustimmung findet.

Methode: Online-Befragung
Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren
Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte
Sample: n=500 Befragte
Feldarbeit: 26. Februar bis 1. März 2018