© APA/HERBERT NEUBAUER

Österreich
03/03/2018

Umfrage: Klare Mehrheit der Österreicher will Volksabstimmung zum Rauchverbot

Lediglich 22% sind dagegen.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wollen 71% der Österreicher eine bindende Volksabstimmung zum allgemeinen Rauchverbot in der Gastronomie; 22% der Befragten halten laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage eine Volksabstimmung hingegen für nicht sinnvoll. 7% der Befragten hatten dazu keine Meinung. Unter den SPÖ-Wählern ist der Wunsch nach einer Abstimmung mit 79% am größten, während eine Volksabstimmung zum Rauchverbot bei den FPÖ-Wählern mit 55% die geringste Zustimmung findet.

Methode: Online-Befragung Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte Sample: n=500 Befragte Feldarbeit: 26. Februar bis 1. März 2018

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.