© APA/HERBERT NEUBAUER

Österreich
03/12/2016

Umfrage: 14% planen Waffenkauf zum Selbstschutz

22% wollen Selbstverteidigungskurse besuchen – 38% überlegen die Anschaffung eines Pfeffersprays.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, erwägen 14% der Österreicher aktuell den Kauf einer Waffe, um sich selbst zu schützen. Für die große Mehrheit von 84% kommt eine Waffenanschaffung allerdings nicht infrage. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut unique Research für profil durchgeführten Umfrage, planen 22% als Selbstschutzmaßnahme den Besuch eines Selbstverteidigungskurses oder das Erlernen einer Kampfsportart. 38% fassen den Kauf von Pfeffersprays ins Auge. (n=500)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.