#Userwertung: Frank Stronach im Sommergespräch

#Userwertung: Frank Stronach im Sommergespräch

Parteigründer Frank Stronach hat es momentan nicht leicht. Die Abgeordneten rennen ihm davon, seine Partei Team Stronach löst sich zusehends auf und seine Reformpläne für Österreich ("Wir fahren an die Wand.") bleiben ungehört. Für markige Sprüche ("Frauen sind Menschen wie wir.") ist der 82-jährige Milliardär jedoch noch immer zu haben. Aber wie fanden Sie seine Performance im ORF-"Sommergespräch"?

Die wichtigsten Themen im Überblick: Frank Stronach hat auch im ORF-"Sommergespräch" nicht verraten, wie es mit dem Parlamentsklub seiner Partei weitergeht. Von Kathrin Nachbaur zeigte sich Stronach "enttäuscht". Eingehend über den Wechsel seiner langjährigen engen Mitarbeiterin zu ÖVP reden wollte er aber nicht.

Allzeit-Rekord für Stronach

Das Gespräch mit dem Parteigründer brachte dem ORF 822.000 Zuseher. Bisheriger Rekordhalter war die Ausgabe mit Jörg Haider 1994 (807.000 Seher).

Wie hat sich Frank Stronach im Sommergespräch geschlagen?