Vizekanzler Heinz-Christian Strache
Vizekanzler Heinz-Christian Strache

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Österreich
05/12/2018

Bevölkerung gespalten in Meinung über Verhältnis der FPÖ zu Antisemitismus

Die Hälfte der Österreicher hält Straches Distanzierung für glaubwürdig.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, schenken 52% der Österreicher der Distanzierung der FPÖ vom Antisemitismus Glauben. Vizekanzler Heinz-Christian Strache erklärte in den vergangenen Monaten wiederholt, dass Antisemitismus in der FPÖ nichts verloren habe. Diese Aussage halten 15% der Befragten für „sehr“ und 37% für „eher“ glaubwürdig. Hingegen ist laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research im Auftrag von profil durchgeführten Umfrage diese Aussage für 46% der Österreicher nicht glaubwürdig (12% „gar nicht“ und 34% „eher nicht“). 2% der Befragten machten keine Angabe.

Methode: Online-Befragung Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 Prozentpunkte Sample: n=500 Befragte Feldarbeit: 7. bis 11. Mai 2018

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.