© profil

50.000 Menschen betroffen
09/28/2016

Wien: Proteste gegen Enteignungen in China

Proteste in Wien gegen Enteignungen in China.

Im Zuge des Baubeginns in den Jahr 2002 mussten rund 50.000 Bewohner die Region verlassen. Entschädigungen gab es keine beziehungsweise nur in geringen Summen. In Wien leben rund 400 betroffene Chinesen. Am Montag dieser Woche demonstrierten Betroffene aus mehreren europäischen Ländern gegen die Umsiedlung und Enteignung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.