Werbung

Europas größtes Fotofestival geht in Baden über die Bühne

Landeshauptfrau Hanni Mikl-Leitner: „Kunst und Kultur sind in allen Ecken Niederösterreichs spürbar.“

Drucken

Schriftgröße

Europas größtes Fotofestival ist ab sofort auf 7 Kilometern bei einem Spaziergang durch die Parkanlagen Badens zu besichtigen. 1.500 großformatige Bilder zeigt die Freiluft -Galerie unter dem Namen „Viva Latina!“. Der französische Botschafter Gilles Pécout: „Baden ist mit diesem Festival der Mittelpunkt der kulturellen Beziehungen zwischen Frankreich und Österreich“.

Die Ausstellung ist bis Ende Oktober 2021 kostenlos zu besichtigen.