Bismani Huni Kuin über die Brände im Amazonasgebiet

Ausland

"Wir sind hier, um für unseren Amazonas zu kämpfen"

Die zukünftige Stammesführerin des indigenen Amazonasvolkes der Huni Kuin, Bismani Huni Kuin, spricht über die mutwillige Brandrodung ihrer Wälder.

Die 24-jährige Brasilianerin ist gerade in Europa und wirbt um Unterstützung für die Wiederaufforstung der indigenen Amazonasgebiete.

Für weitere Informationen zu Spenden und Kampagnen wurde eine eigene Website eingerichtet.

Lesen Sie mehr über Bismani Huni Kuin und ihren Kampf für den Amazonas in unserer aktuellen Ausgabe.