Brexit: EU trotz Londoner Entscheidung weiter gesprächsbereit
Ausland

Brexit: EU trotz Londoner Entscheidung weiter gesprächsbereit

Auch nach dem erneuten Nein des britischen Parlaments zum Brexit-Vertrag zeigt sich die Europäische Union offen für weitere Gespräche mit London.

Kommentar verfassen
  • pete lüdin (zomboliti) Mi., 13. März. 2019 17:53

    Die Britin Theresa May versucht gegenüber der EU das übliche britische Zermürbungsprotokoll durch zu bringen. Immer wieder solange von vorne anfangen bis die EU aufgibt. Gegenüber dem Rest der Welt zeigt sich die EU ohnehin als ein Sammelsurium von Schwächlingen und Nichtentscheidern. Das wird in der Zukunft keine guten Auswirkungen auf das Weiterbestehen der EU haben.

    Melden
  • Mi., 13. März. 2019 16:53

    Peinlicher geht es nicht, was hier die inferioren Politiker abliefern. Keiner will als Dummer dastehen also wird hier eine unwürdige Show abgezogen. , und im Endeffekt bleibt nach einem neuen Referendum, GB in der EU!!
    Irre was hier abläuft - woran man auch sieht, welche Politflaschen in der EU herumgeistern.

    Melden
  • Werner Woess (doc427) Di., 12. März. 2019 11:56

    Das Herumgeeiere mit den Briten wird nicht nur mir auf die Nerven gehen, ganz abgesehen, was da an Geld für Verhandlungen, Diäten, Flüge usw.usw. zum Fenster hinausgeschmissen wird.Raus aus der EU, dann sieht ganz Europa fußfrei erste Reihe, was die Populisten und Nationalisten so angerichtet haben...

    Melden