Patriarchen wider Willen
Ausland

Patriarchen wider Willen

Frauen in Saudi-Arabien rebellieren und ihre Männer schließen sich an.

Es ist ein bekanntermaßen absurdes Gesetz: die Vorschrift, dass Frauen in Saudi-Arabien nicht Auto fahren und nur in Begleitung eines männlichen Verwandten Fahrrad fahren dürfen, und dass sie für alltägliche Dinge wie eine berufliche Anstellung die Erlaubnis ihres Vormunds benötigen.

Kein Wunder, dass sich solcherart unterdrückte Frauen jetzt in einer Petition gegen diese Regel auflehnen. Hochinteressant ist jedoch, wer sich dieser Rebellion anschließt: Männer nämlich, die das System der Vormundschaft dazu zwingt, Frauen permanent Erlaubnisse zu erteilen und sie zu begleiten.

Auch einige Mitglieder der saudischen Königsfamilie teilen den Unmut. Sie wissen, dass das extrem patriarchalische System ihr Land international in Verruf gebracht hat. Einen anderen Einwand liefern manche Kleriker: Sie haben die Petition unterzeichnet um klarzustellen, dass der Zwang zur männlichen Vormundschaft nicht aus dem Koran abgeleitet werden könne.

Kommentar verfassen