Diese Frisur kostet 10.000 Euro.

Diese Frisur kostet 10.000 Euro.

Ausland

Die Tollen der Macht

Seit einer Woche wissen die Franzosen, dass sie 9895 Euro brutto im Monat zahlen, damit die Frisur ihres Präsidenten François Hollande perfekt sitzt. Ein "Coiffeurgate“ hatten jedoch schon andere vor ihm.

Im Jahr 1993 wurden zum Beispiel zwei Landebahnen in Los Angeles für mehr als eine Stunde geschlossen, weil die Air Force One auf den Friseur des damaligen Präsidenten Bill Clintons warten musste.

Der Haareschneider von David Cameron bekam den "Order of the British Empire“ verliehen. Er schaffte es jahrelang, die kahle Stelle am Hinterkopf des Nicht-mehr-Premierministers von Großbritannien zu verbergen.

Ex-Bundeskanzler Werner Faymann hingegen erlangte über seine Haare kurzen, aber wohl façonnierten Weltruhm: Die New Yorker Modebibel "Vanity Fair“ wählte ihn vor drei Jahren aufgrund seines grau melierten Schopfes auf Platz sieben der stilsichersten Politiker der Welt.

Kommentar verfassen