Radeln in Moskau - nichts für schwache Nerven

Ausland

Radeln in Moskau - nichts für schwache Nerven

Noch sind es nur wenige Verkehrsteilnehmer, die sich in der russischen Hauptstadt Moskau aufs Fahrrad schwingen - angesichts der kaum vorhandenen Infrastruktur braucht es dafür Mut. Aktivisten und Blogger werben dafür, die zwölf Millionen Einwohner zählende Metropole fahrradfreundlich umzubauen.

Kommentar verfassen