An die Tomaten, fertig, los!
Gesellschaft

An die Tomaten, fertig, los!

"Mit dem Essen spielt man nicht", haben wir als Kinder von unseren Eltern gehört. In einigen europäischen Städten haben Essensschlachten jedoch Tradition.

Orangenkrieg

Im Februar wird in der Norditalienischen Stadt Ivrea der Bürgerkrieg zwischen dem Volk und den Truppen Napoleons nachgestellt. Statt echter Waffen kommen hier Orangen zum Einsatz mit denen man einander bewirft. Die Schlacht findet während der traditionellen Feierlichkeiten zum Karneval statt.

Slideshow öffnen

Orangenkrieg in Ivrea

Orangenkrieg in Ivrea

World Custard Pie Championship

Alljährlich findet im Juni die "World Custard Pie Championship" statt. Das Spektakel im englischen Coxheath (Grafschaft Kent) diente ursprünglich der Lukrierung von Spendengeldern für die Renovieriung des Rathauses. 2017 jährt sich die Kuchenschlacht zum 50. Mal. Teilnehmen können Vierer-Teams aus aller Welt. Zur Anmeldung geht es hier.

World Custard Pie Championships 2016

La Tomatina

Jedes Jahr am letzten Mittwoch im August findet "La Tomatina" statt. Seit mehr als 70 Jahren zieht die Tomatenschlacht tausende von Menschen nach Buñol, Spanien. Warum man einander hier gegenseitig mit überreifen Tomaten bewirft, weiß inzwischen niemand mehr. Der Spaßfaktor ist jedoch garantiert.

Mehlschlacht

Die Fastenzeit beginnt in der griechischen Stadt Galaxidi mit einer Mehlschlacht. Alle Jahre wieder sind die Straßen von Galaxidi am Rosenmontag von Wolken aus Mehl und bunten Puder gefüllt.

Slideshow öffnen

Mehlschlacht in Galaxidi

Mehlschlacht in Galaxidi

La Merengada

Im spanischen Vilanova i la Geltrú, in der Nähe von Barcelona, findet jedes Jahr "La Merengada" statt. Am Gründonnerstag bewirft man einander mit "meringues" (ein aus Eischnee hergestelltes Dessert).

La Merengada, Carnaval de Vilanova i la Geltrú

Kommentar verfassen