82-jährige Japanerin sorgt als App-Entwicklerin für Furore

Gesellschaft

82-jährige Japanerin sorgt als App-Entwicklerin für Furore

Masako Wakamiya ist eine der betagtesten App-Entwicklerinnen der Welt - in einer Branche, in der das Durchschnittsalter in hippen Start-Ups kaum über 30 hinausgeht. Mit einer iPhone-App für Senioren hat die 82-jährige Japanerin sogar die Aufmerksamkeit von Apple-Chef Tim Cook auf sich gezogen.

Kommentar verfassen