Mr. Erbil: Selbstbewusst und stylish trotz Krieg
Gesellschaft

Mr. Erbil: Selbstbewusst und stylish trotz Krieg

Sie wollen dem Chaos des Krieges trotzen - mit ihrer Mode. Mr. Erbil nennt sich der erste "Gentlemen's Club" des Irak.

Sie sind zwischen 18 und 32 Jahren alt, sind Banker, Mechaniker oder Regierungsangestellte - Muslime, Christen und Jesiden. Ihr gemeinsames Interesse: stilvolle Mode, die sie in Erbil schneidern lassen. Auf ihrem Instagram-Account wollen die Mitglieder von Mr. Erbil ein anderes Bild ihrer Heimat zeigen, ein positives, kreatives, ermutigendes. Über 70.000 Fans folgen ihnen dabei bereits. Auch ein Frauenclub ist mittlerweile in Planung, denn ein Mr. Erbil ist auch Feminist.

Kommentar verfassen