Zehn Jahre Affine Records
Kultur

Zehn Jahre Affine Records

Großes Tanzkino: Dorian Concept und Wandl feiern im Wiener Gartenbaukino.

Das Wiener Indie-Label Affine Records feiert zehn Jahre elektronische Tanzmusik made in Austria. Zwei seiner interessantesten Vertreter stellen sich am 7. Dezember zur Gratulation im Wiener Gartenbaukino ein: Der international renommierte Keyboard-Künstler Dorian Concept (Bild) präsentiert sein drittes Album „The Nature of Imitation“, erschienen auf dem von dem Dance-Surrealisten Flying Lotus gegründeten US-Label Brainfeeder, erstmals in seiner Heimatstadt. Concepts smarte Abhandlung des Themas Reproduktion schlägt im Puls von Club und Jazz.

Dorian Concept - 'Promises'

Zuvor lässt der St. Pöltener Producer Wandl seinen schmutzig verschleppten Rumpelkammer-R&B hören, den er mit fragilen Gesangseinlagen aufpoliert. Der 24-jährige genießt schon jetzt hohes Szenekapital im deutschsprachigen Raum, in dem er als Support-Act von Bilderbuch auch auf der großen Bühne bekannt wurde.

Wandl - Fever (Official Video)

Kommentar verfassen