Die Professesorin für Sprachwissenschaften über mögliche Experten, die Rolle der Burschenschaften und Sager von Jörg Haider

Österreich

"Alle Epochen aufarbeiten"

Sprachforscherin Ruth Wodak über die Arbeit der FPÖ-Historikerkommission.

Die Sprachwissenschafterin Ruth Wodak hat sich in ihrer Forschung jahrzehntelang den Themen Antisemitismus, Diskursanalyse und Vorurteilen gewidmet. Ihr Buch "Politik mit der Angst. Zur Wirkung rechtspopulistischer Diskurse" wurde 2017 als Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet. Stephan Wabl hat mit ihr über die angekündigte Historikerkommission der FPÖ gesprochen.

Kommentar verfassen