Fritz Kratzer, Bürgermeister von Kapfenberg

Fritz Kratzer, Bürgermeister von Kapfenberg

Österreich

Heimfahrt: profil-Redakteure kehren zurück

In der Serie "Heimfahrt" besuchten profil-Redakteure ihre früheren Heimatbundesländer und versuchten dort die Stimmung vor der Nationalsratswahl einzufangen. Alle "Heimfahrten" im Überblick:

Heimfahrt nach Oberösterreich: Vom herben Charme der Industrie

Oberösterreich zwischen Start-ups, Gurkerlfliegern, unbekannten Weltmeistern und abgehängten Arbeitern: Eine Reise entlang der Westbahnstrecke mit Abstechern.

Lesen Sie den Text von Edith Meinhart hier.

Tanja Kristoferitsch, 27

Tanja Kristoferitsch aus Waldbach-Mönichwald: "Was sollen sie denn machen, wenn es hier nichts gibt?"

Heimfahrt in die Steiermark: Hin- und Hergerissen

Während die einen der Provinz den Rücken kehren, tun andere alles dafür, um daheim zu bleiben.

Christina Pausackl hat bei ihren ehemaligen Schulfreundinnen in der Oststeiermark nachgefragt.

Ö1-PROGRAMMCHEF KLEIN vor seiner ehemaligen Volksschule in Turnau

Heimfahrt in die Steiermark II: Die Welt von gestern

Im Mürztal herrscht schlechte Stimmung. Warum sind so viele Menschen trotz aller Fortschritte unglücklich?

Christa Zöchling fragte Freunde und Politiker.

Landwirt in Grub, ÖVP-Wähler, Feuerwehrmann. "Die eigene Kultur schläft ein.“

Landwirt in Grub, ÖVP-Wähler, Feuerwehrmann. "Die eigene Kultur schläft ein.“

Heimfahrt nach NÖ: Rückkehr nach Grub

Niederösterreich ist politisch schwer zu fassen und für Nationalratswahlen dennoch entscheidend. Ein persönlicher Stimmungstest.

Lesen Sie den Text von Clemens Neuhold hier.

EU-MANDATAR EUGEN FREUND: "Mehrsprachigkeit wäre heute ein Asset."

EU-MANDATAR EUGEN FREUND: "Mehrsprachigkeit wäre heute ein Asset."

Heimfahrt nach Kärnten: Ruhe nach dem Sturm

Die Manie der Kärntner Haider-Jahre ist einer stillen Depression gewichen.

Christa Zöchling über sporadisches Heimkehren und Ausharren.

Titelbild: Fritz Kratzer, Bürgermeister von Kapfenberg

Kommentar verfassen