Der Kampf einer Mutter um ihre Tochter

Österreich

Meine Tochter im IS: "Sie ist drüben"

Vor zwei Jahren schloss sich Julia S. der Terrormiliz IS in Syrien an. Edith Meinhart erzählt ihre Geschichte.

Lesen Sie die Geschichte im aktuellen Heft oder im E-Paper.

Kommentar verfassen
  • Helga Marsteurer
    Helga Marsteurer Di, 02. Okt. 2018 18:19

    Die Tochter hat sich entschieden........so einfach ist das. Und wenn überhaupt, sollte sie nur mit strengsten Auflagen hier her kommen können.

    Melden
  • Friedrich Fuhs Mi, 19. Sep. 2018 10:58

    Nur die Klimaveränderung, die Umweltverschmutzung und die Überbevölkerung sind annähernd so wichtig. Also, was soll das?

    Melden