Apple eröffnet Akademie in Neapel
Wirtschaft

Apple eröffnet Uni-Lehrgang in Neapel

In einem Vorort von Neapel soll die nächste "Elite" der Technik-Branche ausgebildet werden.

200 Studenten sollen in der "iOS Developer Academy" im Laufe des nächsten Jahres zu Programmierern ausgebildet werden. Dafür bekommen sie zu Beginn des Lehrgangs, der gratis angeboten wird, ein iPhone, iPad und ein Macbook geschenkt. Die Kosten für den Lehrgang teilen sich Apple und die Universität von Neapel. Nächstes Jahr sollen 400 weitere Studenten aufgenommen werden.

Kommentar verfassen
  • Fr, 07. Okt. 2016 11:18

    Weis man schon wann die endlich ihre Steuerschulden zahlen???
    Mit unrechtmäßig erworbenen Reichtum kann man sich ganz locker philanthropisch geben, wobei selbst diese vorgeheuchelte Eigenschaft vor Eigennutz stinkt!!!

    Melden