Machen Süßstoffe dick?
Wissenschaft

Machen Süßstoffe dick?

Eine große Untersuchung überprüfte den Effekt von kalorienarmen Süßungsmitteln wie Aspartam und Steviosid auf das Körpergewicht.

Beobachtungs- und klinische Studien umfassten beinahe eine halbe Million Personen. Ergebnis: Die langfristige Anwendung solcher Stoffe hatte entweder keine Auswirkung auf den Body Mass Index - oder negative : Gewichtszunahme sowie ein höheres Risiko für Fettleibigkeit und Bluthochdruck. Auf Ursachenspekulation verzichten die Autoren. Sie merken lediglich an, dass ein Nutzen kalorienarmer Süßstoffe für die Gewichtskontrolle nicht bestätigt werden könne.

Kommentar verfassen
  • F¿¿¿¿ ¿¿µ¿¿
    F¿¿¿¿ ¿¿µ¿¿ So, 03. Sep. 2017 12:10

    Meine Erfahrung (als jemand, der sein Gewicht mit Mühe hält) besagt, dass Süßstoffe sinnvoll sein können - aber nur in Kombination mit Zucker, wo sie also helfen, die Menge desselben zu reduzieren.
    Oft, wenn ich nur mit Süßstoffen gesüßt habe, bekam ich darauf einen Hunger auf Süßes, der kaum zu bändigen war, Inzwischen habe ich mich aber auch schon an insgesamt weniger Süße gewöhnt.

    Melden