Umfrage: Mehrheit glaubt, dass Kinder entscheiden, was gekauft wird

Umfrage: Mehrheit glaubt, dass Kinder entscheiden, was gekauft wird

Wie „profil“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, glauben 78% der Österreicher, dass Kinder die alltäglichen Kaufentscheidungen ihrer Eltern stark beeinflussen.

Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage schätzen hingegen 17% der Befragten den Einfluss der Kleinen gering ein. Nur 2% der Österreicher denken, die Meinung der Kinder zähle im Supermarkt nicht. 3% wollten sich nicht äußern.

(Online-Befragung, n=500)