© Shutterstock

Wissenschaft
03/25/2017

Gibt es eine hervorstechende Emotion der Moral?

profil-Serie. Seit wann und warum gibt es Fairness und Ehrlichkeit? Gibt es einen universellen Kodex von Gut und Böse? Die wichtigsten Antworten der modernen Moralstudien.

von Alwin Schönberger

Gibt es eine hervorstechende Emotion der Moral? Ja, den Ekel. Moralforscher wie der US-Psychologe Paul Rozin sprechen von einem "nützlichen Widerwillen", der uns nicht nur vor Gift oder verdorbenem Essen schützt, sondern uns auch Unrecht und Gewalt vehement ablehnen lässt, freilich wieder je nach Kultur und Erziehung unterschiedlich gewichtet. So löst es bei Europäern beispielsweise Abscheu aus, Hunde zu essen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.