Gigantischer Eisberg an der Antarktis abgebrochen
Gigantischer Eisberg an der Antarktis abgebrochen

© AFP/NASA

Wissenschaft
07/13/2017

Gigantischer Eisberg an der Antarktis abgebrochen

Er ist mehr als eine Billion Tonnen schwer und sechseinhalb Mal so groß wie Berlin: Von der Antarktis hat sich einer der größten jemals gesichteten Eisberge gelöst. Schon seit Jahren hatten die Forscher einen Riss im Eisschelf Larsen C beobachtet, der sich immer weiter ausdehnte. Das Abbrechen der Eismassen könnte das Eisschelf destabilisieren und somit letztlich zu einem deutlichen Anstieg des Meeresspiegels führen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.