Gravitationswellen erstmals nachgewiesen

David Reitz verkündet den Nachweis von Gravitationswellen.

David Reitz verkündet den Nachweis von Gravitationswellen.

Zum ersten Mal konnten Forscher Gravitationswellen nachweisen. Albert Einstein hatte vor genau 100 Jahren ihre Existenz vorhergesagt.

"Wir haben es geschafft", mit einem breiten Grinsen gab der Leiter des LIGO-Observatoriums David Reitze am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Washington D.C. den ersten Nachweis von Gravitationswellen bekannt.

Seit über 50 Jahren versuchen Forscher bereits Gravitationswellen nachzuweisen. Sie sind ein wesentliches Element von Albert Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie. Die gemessenen Wellen entstanden vor 1,3 Milliarden Jahren bei der Kollision zweier Schwarzer Löcher. Die Entdeckung gilt als wissenschaftlicher Meilenstein.

National Science Foundation - Live Stream (LIGO Update)

Gravitationswellen - Wellen in der Raumzeit