Kurz gefragt: Sind Optimisten wirklich gesünder?

Kurz gefragt: Sind Optimisten wirklich gesünder?

Optimisten leben länger, sagt man gerne. Eine Langzeituntersuchung der amerikanischen University of Illinois legt nun nahe, dass dies tatsächlich stimmen könnte.

Bei den mehr als 5000 untersuchten Personen fand sich ein durchaus auffälliger Zusammenhang zwischen einer grundsätzlich optimistischen Lebenshaltung und einem deutlich geringeren Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen. Die Korrelation könnte allerdings auch indirekter Natur sein: Denn Optimisten, so zeigte die Datenauswertung, sind eher motiviert, Sport zu treiben und auf schädigende Einflüsse wie Nikotin zu verzichten.