CORONA-IMPFUNG: BEGINN IMPFAKTION BEZIRK SCHWAZ:

© APA/EXPA/JOHANN GRODER / EXPA/JOHANN GRODER

Wissenschaft
07/07/2021

Sollen sich stillende Mütter gegen Covid impfen lassen?

In Studien wurde nun untersucht ob die Corona-Impfstoffe auch in die Muttermilch übergehen.

von Franziska Dzugan

Stillende Mütter sollen sich durchaus impfen lassen, wie die heimische Expertenkommission empfiehlt und wie nun auch mehrere Studien nahelegen. Untersucht wurde einerseits, ob die Impfstoffe von BioNTtech und Moderna in die Muttermilch übergehen – was nicht der Fall ist. Die meisten Forscher gehen davon aus, dass dies auch bei anderen Impfstoffen ausgeschlossen werden kann.

Jedoch gelangen die von der Mutter gebildeten Antikörper gegen das Coronavirus in die Milch. Sie könnten Neugeborenen zumindest einen teilweisen Schutz geben, wie die Harvard-Immunologin Galit Alter sagt: „Ich würde nicht warten mit der Impfung, schließlich können Sie Ihrem Kind Immunität schenken.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.